Gefüllte Zwiebeln

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sie sind bei dem Titel neugierig geworden? Das dürfen Sie auch – probieren Sie dieses leckere Rezept einfach mal aus!

Zutaten

Gemüsezwiebeln

4 Stück

Pinienkerne

1 EL

Schinkenwürfel, mager

70 g

Amarettini

10 Stück

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Zimt

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Parmesan/Montello Parmesan

4 EL, gerieben

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, die Kappe abschneiden und Zwiebeln mit einem Esslöffel großzügig aushöhlen. Zwiebelfruchtfleisch würfeln. Pinienkerne hacken, mit Schinkenwürfeln und Zwiebelfruchtfleisch in einer Pfanne ca. 5 Minuten anbraten und abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz oder Fleischklopfer fein zerbröseln. Ei verquirlen und mit Amarettinibröseln, Paniermehl und Zwiebel-Schinken-Masse vermengen. Mit Muskatnuss, Zimtpulver, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Masse in die Zwiebeln füllen, in eine ovale Auflaufform (ca. 28 cm x 18 cm) setzten und Brühe angießen. Mit Alufolie zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten garen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Parmesan über die Zwiebeln streuen und überbacken. Gefüllte Zwiebeln heiß oder kalt servieren.