Foto Gefüllte Spitzpaprika mit Zucchini und Schafskäse von WW

Gefüllte Spitzpaprika mit Zucchini und Schafskäse

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

1 Stück, klein, grün

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Thymian

1 TL

Öl, Olivenöl

2 TL

Gewürz

3 g, Sel Fou

Paprika

3 Stück, klein, Spitzpaprika, rot

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

180 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zucchini und Frühlingszwiebeln waschen und jeweils die Enden entfernen. Zucchini ca. 0,5 cm klein würfeln. Frühlingszwiebeln in ca. 0,3 cm dünne Ringe schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln, die Blättchen vom Stiel streifen und fein hacken.
  2. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. 2 TL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und alles ca. 6 Min. zusammen mit Sel Fou darin anbraten.
  3. Derweil Paprikas waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Schafskäse grob in einer Schüssel zerbröseln. Das angebratene Gemüse zum Schafskäse geben, mit 1 Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Paprikas mit der Schafskäse-Zucchini-Mischung füllen, auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 16-18 Minuten backen.
  5. Gefüllte Spitzpaprika mit Schafskäse und Zucchini aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!