Foto Gefüllte Paprika in Tomatensauce von WW

Gefüllte Paprika in Tomatensauce

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

2 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Toastbrot, Vollkorntoast

1 Scheibe(n), klein

Kapern

1 TL

Paprika

4 Stück, gelb

Tomaten, passiert

500 g

Rosmarin

1 TL, gehackt

Essig, Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Zucker

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tatar, roh

400 g

Thymian

1 TL, gehackt

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

200 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Getrocknete Tomaten ca. 10 Minuten in Brühe einweichen. Toast in Wasser einweichen und ausdrücken. Tomaten abtropfen lassen und mit Kapern hacken. Paprika waschen, Deckel abschneiden und Paprika entkernen.
  2. Für die Sauce passierte Tomaten mit getrockneten Tomaten, Kapern, Rosmarin, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Für die Füllung Tatar mit Toast, Thymian, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Paprika mit Tatarmasse füllen, Deckel auflegen und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) setzen. Sauce angießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Gefüllte Paprika mit Risoni und Tomatensauce servieren.