Foto Gefüllte Hackbällchen und Aubergine mit Feta von WW

Gefüllte Hackbällchen und Aubergine mit Feta

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Oregano

5 g

Tomaten (Konserve)

250 g, stückig

Gewürz

4 g, Chermoula

Öl, Olivenöl

2 TL

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

180 g

Tatar, roh

300 g

Senf, klassisch

17 g

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Aubergine waschen, die Enden entfernen und längs in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf ein Backblech legen und kräftig salzen.
  2. Oregano waschen, trocken schütteln, die Blätter vom Stiel streifen und grob hacken. In einer 1. mittleren Schüssel stückige Tomaten, Chermoula, Oregano, 1 TL Olivenöl und 4 EL Wasser vermengen und kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  3. 1 Schicht Auberginenscheiben in eine mittlere Auflaufform legen, etwas Tomatensauce darüber verteilen und den Vorgang wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Alles ca. 20 Minuten im Ofen backen.
  4. Indes Schafskäse trocken tupfen und ¼ Schafskäse ca. 1 cm klein würfeln. Restlichen Feta in eine kleine Schüssel grob bröseln und beiseitestellen. In einer 2. mittleren Schüssel Hackfleisch, Senf, 1 TL Olivenöl und je 2 Prisen Salz und Pfeffer mischen.
  5. Hackfleischmasse zu ca. 6 cm kleinen Kugeln formen, etwas Schafskäse in die Mitte drücken, Bällchen verschließen und gleichmäßig formen. Restlichen Feta und Hackbällchen auf die Auberginen in die Auflaufform geben und ca. weitere 12–15 Minuten backen.
  6. Gefüllte Hackbällchen und Aubergine mit Feta aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und servieren.