Foto Geflügelsaltimbocca von WW

Geflügelsaltimbocca

10
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Geflügel einmal anders – probiere diesen römischen Klassiker!

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

1 Scheibe(n)

Salbei

8 Blatt/Blätter

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tomaten, passiert

250 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

1 EL

Nudeln, Vollkornnudeln, trocken, jede Sorte

50 g, Penne

Galiamelone

100 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Melone

100 g, z.B. Galia oder Netzmelone

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hähnchenbrustfilet halbieren, salzen, mit jeweils 1/2 Scheibe Schinken und 2 Salbeiblättern umwickeln und mit Holzspießen feststecken. Öl erhitzen, Hähnchen darin rundherum anbraten.
  2. Restliche Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Passierte Tomaten salzen, pfeffern, Frischkäse und Salbei unterrühren. Das Püree in eine kleine Auflaufform geben, die Filets darauflegen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und dazu servieren. Als Dessert Melone klein schneiden und mit Joghurt verrühren.