Foto Geflügel-Bolognese-Pfanne mit Pilzen von WW

Geflügel-Bolognese-Pfanne mit Pilzen

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schmeckt auch mit vegetarischem Hackfleisch richtig lecker. Der PersonalPoints™ Wert erhöht sich auf 10.

Zutaten

Karotten/Möhren

200 g

Champignons, frisch

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

2 Zehe(n)

Rapsöl

1 EL

Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, passiert

400 g

Balsamicoessig

2 EL, dunkler

Nudeln, trocken, jede Sorte

250 g, Tagliatelle

Basilikum

2 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Karotten schälen und fein würfeln. Champignons trocken abreiben und grob hacken. Zwiebel schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Karotten mit Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 3 Minuten andünsten.
  2. Geflügelhackfleisch dazugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Champignons zufügen, ca. 5 Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Tomaten und Essig ablöschen und auf niedriger Stufe 10–12 Minuten köcheln lassen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln samt Nudelwasser in die Pfanne geben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bolognese auf Tellern verteilen und mit Basilikum bestreut servieren.