Foto Gefüllte Paprika mit Kidneybohnen und Bulgur von WW

Gefüllte Paprika mit Kidneybohnen und Bulgur

9
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Bulgur, trocken

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

1 Stück, rot

Oregano

1 Zweig(e)

Kidneybohnen (Konserve)

100 g, Abtropfgewicht

Öl, Olivenöl

1 TL

Tomatenmark

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Paprikapulver

½ TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

1 EL

Anleitung

  1. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Paprika waschen, entkernen und halbieren. Oregano waschen, trocken schütteln und hacken. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin kurz anbraten. Tomatenmark dazugeben, kurz mitbraten, mit Brühe ablöschen und ca. 2–3 Minuten köcheln lassen. Kidneybohnen mit Bulgur und Oregano dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen.
  4. Paprikahälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Bohnen-Bulgur-Masse füllen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen und servieren.