Foto Gebratenes Welsfilet mit Rotkohlsalat von WW

Gebratenes Welsfilet mit Rotkohlsalat

9
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rotkohl/Blaukraut

¼ Kopf, mittel, (ca. 400 g)

Essig, Apfelessig

1 EL

Honig

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

¼ Bund

Basilikum

¼ Bund

Kerbel

2 TL, gehackt

Dill

2 TL, gehackt

Wasser

4 EL

Waller/Wels, roh

2 Filet(s), (à 180 g)

Öl, Olivenöl

1 TL

Brot, Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Rotkohl putzen, den Strunk entfernen, Rotkohl raspeln und mit Essig, Honig, Salz und Pfeffer mischen. Für die Vinaigrette Petersilie mit Basilikum waschen, trocken schütteln und mit Kerbel, Dill, Wasser, Salz und Pfeffer pürieren.
  2. Welsfilets abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Welsfilets darin 3-5 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Welsfilets mit Kräutervinaigrette beträufeln und mit Rotkohlsalat und Baguette servieren.