Foto Gebratener Wirsing mit Schinkenwürfeln und Kartoffelpüree von WW

Gebratener Wirsing mit Schinkenwürfeln und Kartoffelpüree

8
8
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die drei Komponenten frischer Wirsing, würziger Schinken und feines Kartoffelpüree passen hervorragend zusammen!

Zutaten

Kartoffeln

600 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wirsing

½ Kopf, (ca. 500 g)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Rapsöl

1 TL

Schinkenwürfel, mager

100 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crème légère

1 EL

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

2 EL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Wirsing putzen, halbieren, den Strunk entfernen und Wirsing in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Wirsing- mit Zwiebelstreifen darin ca. 3–4 Minuten anbraten. Schinkenwürfel dazugeben, kurz mitbraten, mit Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 12–15 Minuten dünsten.
  3. Kartoffelwürfel abgießen, zerstampfen, mit Crème légère und Milch verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wirsing mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kartoffelpüree servieren.