Foto Gebratener Eierreis mit Schnitzelstreifen von WW

Gebratener Eierreis mit Schnitzelstreifen

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine Abwandlung des bekannten Gerichts aus China!

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

¼ Bund

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, grün

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paprika

1 Stück, gelb

Schweineschnitzel, roh

240 g, (2 Stück)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gewürz

3 g, (

Anleitung

  1. In einem Topf mit 300 ml Salzwasser zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 15 Minuten auf niedriger Stufe gar köcheln. 2 Karotten und ¼ Bund Frühlingszwiebeln waschen und die Enden entfernen. Frühlingszwiebeln in ca. 0,5 cm dünne Ringe schneiden.
  2. Karotten schälen, längs in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und diese wiederum quer in ca. 0,5 cm dünne Stifte schneiden. Paprikas waschen, Strünke und Kerne entfernen und ca. 1 cm klein würfeln.
  3. Schnitzel waschen, trockentupfen und in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Schnitzelstreifen darin ca. 2-3 Minuten rundherum anbraten, salzen und pfeffern. Dann herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  4. Karottenstifte, Paprikawürfel und Frühlingszwiebelringe im Bratensatz ca. 10 Minuten dünsten. Reis und Café de Paris unterheben und mitbraten. Ei dazugeben und stocken lassen.
  5. Schnitzelstreifen dazugeben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gebratenen Eierreis mit Schnitzelstreifen servieren.