Foto Gebackene Lachsfilets mit buntem Salat von WW

Gebackene Lachsfilets mit buntem Salat

12
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zarter Fisch und leichter Salat, mit frischen Kräutern und Chili.

Zutaten

Lachs, roh

4 Filet(s)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

2 Stück, unbehandelt

Peperoni

1 Stück, grün

Dill

1 TL, gehackt

Estragon

1 TL, gehackt

Salat, Eisbergsalat

1 Kopf

Paprika

1 Stück, gelb

Radieschen

1 Bund

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Ahornsirup

1 TL

Pinienkerne

1 EL

Brötchen, Baguettebrötchen

2 Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lachsfilets abspülen, trocken tupfen, auf 4 Stücke Backpapier (ca. 25 x 25 cm) legen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden, Peperoni waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Lachsfilets mit Kräutern und Peperoniringen bestreuen, mit Zitronenscheiben belegen und Backpapier gut verschließen. Auf ein Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  2. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Für das Zitronendressing von der restlichen Zitrone die Schale abreiben und Zitrone auspressen. Joghurt mit Ahornsirup, 4 Esslöffeln Zitronensaft, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren. Pinienkerne fettfrei in einer Pfanne rösten. Salat, Paprikastreifen und Radieschenscheiben mit Dressing und Pinienkernen mischen. Baguettebrötchen halbieren und mit Lachsfilets und buntem Salat servieren.