Foto Gebackene Fischröllchen von WW

Gebackene Fischröllchen

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein köstlich leichtes und frisches Fischgericht, das sich auch ideal zu einer kleinen Vorspeise umwandeln lässt.

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

30 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, heiß (1/2 TL Instantpulver)

Schalotten

1 Stück

Sardellen/Anchovis in Salzlake

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Oliven, schwarz, in Ölmarinade

2 Stück

Öl, Olivenöl

1 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Thymian

1 TL, gehackt

Seezunge, roh

280 g, 4 Filets à 70 g

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

½ Kugel(n)

Zitronen

1 Stück

Rosmarin

1 TL, getrocknet

Cocktailtomaten

500 g

Salat, Rucola/Rauke

250 g

WW Balsamico Dressing

½ Becher

Brot, Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Tomaten ca. 10 Minuten in Brühe einweichen. Schalotte schälen und fein würfeln. Sardellen gründlich abspülen und Knoblauch schälen, mit Oliven hacken. Tomaten abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, vorbereitete Zutaten darin ca. 3 Minuten andünsten. Paniermehl untermischen, mit Salz und Pfeffer und Thymian würzen. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen.
  2. Seezungenfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Tomatenmasse daraufgeben. Mozzarella abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden, darauflegen und Seezungenfilets aufrollen. Mit Holzspießen feststecken und in eine Auflaufform legen.
  3. Zitrone auspressen. Einweichflüssigkeit mit 2 EL Zitronensaft, Rosmarin und Pfeffer würzen, über die Fischröllchen gießen. Cocktailtomaten waschen und dazugeben. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen. Rucola waschen, trocken schleudern und auf 2 Tellern verteilen. Mit Dressing beträufeln und Fischröllchen mit Tomaten daraufgeben. Mit Baguette servieren.