Foto Gebackene Cannelloni mit Ricotta-Erbsen-Füllung von WW

Gebackene Cannelloni mit Ricotta-Erbsen-Füllung

12
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Rollen aus Nudelteig lassen sich mit allerlei leckerem Inhalt füllen, probiere mal diese Variante.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Rapsöl

2 TL

Tomaten, passiert

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum

1 EL, gehackt

Erbsen

500 g, TK

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Ricotta

80 g

Minze

1 TL, gehackt

Cannelloni, trocken

16 Stück

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Anleitung

  1. Für die Sauce Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel darin ca. 4 Minuten dünsten und mit Tomaten ablöschen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum verfeinern.
  2. Erbsen in Salzwasser ca. 3–4 Minuten vorgaren. Für die Füllung Frischkäse mit Ricotta und Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen abgießen, abschrecken und unter die Frischkäsemasse heben.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Ricotta-Erbsen-Masse in einen Spritzbeutel geben. Cannelloni damit füllen und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen. Tomatensauce über die Cannelloni gießen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen. Cannelloni mit Ricotta-Erbsen-Füllung servieren.