Foto Garnelenburger mit Chilimayonnaise von WW

Garnelenburger mit Chilimayonnaise

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Chilischote/n

1 Stück, rot

Limetten

½ Stück, unbehandelt

Knoblauch

2 Zehe(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Zucchini

1 Stück, klein

Spinat/Blattspinat

50 g, Baby-Blatt-

Garnelen, ohne Schale

200 g

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

3 EL

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

1 EL

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Brötchen, Hamburger-Brötchen

4 Stück, klein

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und würfeln. 1/2 TL Limettenschale abreiben und Limette auspressen. Knoblauch pressen. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Zucchini waschen und längs in Streifen schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern. Garnelen abspülen und trocken tupfen.
  2. Für die Chilimayonnaise Salatcreme mit Joghurt, Limettenschale, der Hälfte der Chiliwürfel, der Hälfte des Knoblauchs, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Garnelen mit Frühlingszwiebelringen, restlichem Knoblauch und restlichen Chiliwürfeln darin ca. 5 Minuten rundherum braten, mit Limettensaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
  4. Zucchinistreifen im Bratensatz 2–3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen aufschneiden, rösten, mit Chilimayonnaise bestreichen, untere Brötchenhälften mit Spinat, Zucchinistreifen und Garnelen belegen und mit oberen Brötchenhälften abdecken. Garnelenburger servieren.