Foto Garnelen süß-sauer von WW

Garnelen süß-sauer

8
8
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese schnelle Pfanne kommt auch bei Gästen gut an.

Zutaten

Reis, Naturreis/Vollkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Paprika

1 Stück, klein, rot

Paprika

1 Stück, klein, gelb

Zitronengras

1 Stange(n)

Öl, Erdnussöl

1 EL

Ananas (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

250 g

Ketchup

1 EL

Essig, Weinessig

1 EL, Weiß-

Garnelen, ohne Schale

130 g

Koriander

¼ Bund, grob gehackt

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und und in Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zitronengras waschen und hacken.
  2. Öl in einem Wok oder einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelringe mit Paprikastreifen und Zitronengras darin ca. 5 Minuten anbraten. Gegebenenfalls mit 2 EL Wasser ablöschen.
  3. Ananasstücke, Ketchup und Essig dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Garnelen abspülen, trocken tupfen, zufügen und 1–2 Minuten mitbraten. Garnelen süß-sauer mit Koriander bestreut servieren.