Foto Frühstücksomelette mit Gorgonzola von WW

Frühstücksomelette mit Gorgonzola

5 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du kannst das Omelette auch mit dem Omelette Maker zubereiten, ohne Pfanne und ohne Fett ist dein Omelette schnell fertig. Die Garzeit des Omelettes kann je nach Mikrowelle variieren.

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Petersilie

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

2 Stück

Gorgonzola, 50 % Fett i. Tr.

30 g

Schinken, gekocht/ Kochschinken (ohne Fettrand)

1 Scheibe(n)

Olivenöl

1 TL

Vollkorntoast

1 Scheibe(n), klein, Mehrkorntoast

Anleitung

  1. Eier mit Petersilie und Thymian verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und mit Gorgonzola würfeln. Schinken in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen und Tomatenwürfel darin andünsten. Eiermischung darübergießen, Gorgonzolawürfel und Schinkenstreifen dazugeben und Omelette ca. 5 Minuten stocken lassen. Toast rösten und diagonal halbieren.
  3. Oder die Eimasse in den Omelette Maker füllen, Schinkenstreifen, Tomaten- und Gorgonzolawürfel daraufgeben und in der Mikrowelle bei 600 Watt 2–3 Minuten garen.
  4. Frühstücksomelette halbieren und mit Toastecken servieren.