Foto Frühlingsrisotto von WW

Frühlingsrisotto

13
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zarter Spargel umhüllt von cremigem Risotto – ein frühlingshafter Genuss.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Schalotten

1 Stück, groß

Reis, trocken

150 g, unzubereitet, Risotto

Wein, Weißwein, trocken

100 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Karotten/Möhren

75 g, Baby-Karotten

Zucchini

60 g, Mini-Zucchini

Spargel

100 g, grün, Spargelspitzen

Erbsen

75 g, gepult, (ersatzweise TK)

Parmesan/Montello Parmesan

30 g, gerieben

Schnittlauch

1 EL, gehackt

Basilikum

¼ Bund, 1 kleine Handvoll

Zitronen

½ Stück

Pfeffer

1 Prise(n), grob gemahlen

Anleitung

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte schälen, fein würfeln und ca. 2–3 Minuten garen. Reis in die Pfanne geben und unter Rühren ca. 30 Sekunden garen. Weißwein angießen, ca. 30 Sekunden aufkochen lassen und 1 Kelle Brühe dazugeben.
  2. Auf mittlerer Stufe unter gelegentlichem Rühren garen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde. Erneut 1 Kelle Brühe dazugeben und so fortfahren, bis nur noch 1 Kelle Brühe überig ist. Dies dauert ca. 15–20 Minuten.
  3. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Karotten halbieren, in den Topf geben und ca. 1 Minute garen. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, zu den Karotten geben und ca. 1 Minute garen. Spargelspitzen waschen, dazugeben und ca. 2 Minuten garen. Erbsen dazugeben und ca. 2 Minuten garen. Gemüse abgießen.
  4. Gemüse, Hälfte des Parmesans, restliche Brühe und Schnittlauch unter den Reis rühren. Basilikum waschen und grob zerkleinern. Zitronenhälfte pressen und Saft mit Basilikum unterrühren. Frühlingsrisotto mit Pfeffer würzen und mit restlichem Parmesan bestreut servieren.