Foto Fruchtiges Putencurry von WW

Fruchtiges Putencurry

12
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
So fruchtig kann ein Curry sein!

Zutaten

Zuckererbsenschoten

200 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Reis, Langkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

240 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Cayennepfeffer

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Sahne, Kochsahne, 15 % Fett

125 ml

Curry

1 TL

Gemischte Früchte, ungesüßt (TK)

250 g, exotische Fruchtmischung

Anleitung

  1. Zuckererbsenschoten waschen und schräg halbieren. Knoblauch fein hacken und Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Putenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenwürfel darin ca. 2–4 Minuten rundherum braten. Knoblauch und Cayennepfeffer dazugeben, kurz mitbraten, mit Brühe ablöschen und mit Kochsahne und Currypulver verfeinern.
  2. Zuckererbsenschoten dazugeben und ca. 3–4 Minuten köcheln lassen. Exotische Früchte unterheben, erwärmen und mit Salz abschmecken. Fruchtiges Putencurry nach Wunsch mit Chiliflocken und frischen Kräutern garnieren und mit Reis servieren.