Foto Fruchtiges Chilirindfleisch von WW

Fruchtiges Chilirindfleisch

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Wok ist die exotische Alternative zum Pfannengaren. Es geht fix und die Zutaten bleiben frisch. Probieren Sie es doch mal selbst mit diesem tollen Chilirindfleisch!

Zutaten

Pak Choi

600 g, (ersatzweise Weißkohl)

Orangen/Apfelsinen

2 Stück, Blutorangen

Mungobohnensprossen

200 g

Rindersteak

450 g

Chilischote/n

2 Stück, rot

Sojasauce

3 EL

Reis, Langkornreis, trocken

120 g, Basmatireis

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Nüsse, Cashewnüsse, Natur

10 Stück, gehackt

Anleitung

  1. Pak Choi waschen, trocken schleudern und in grobe Streifen schneiden. Blutorangen schälen und filetieren. Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen. Rindersteak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Chilischoten waschen, entkernen und in Ringe schneiden.
  2. Für die Marinade Chiliringe mit Sojasauce verrühren. Steakstreifen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und darin ca. 10 Minuten marinieren. Basmatireis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Öl in einem Wok erhitzen und Steakstreifen darin portionsweise ca. 2-3 Minuten rundherum braten. Pak Choi-Streifen und Mungobohnensprossen zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. Orangenfilets unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fruchtiges Chilirindfleisch mit Cashewnüssen bestreuen und mit Basmatireis servieren.