Foto Frittata mit Kartoffeln und Paprika von WW

Frittata mit Kartoffeln und Paprika

6
2
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Oliven hauchen diesem Gericht mediterranes Flair ein!

Zutaten

Kartoffeln

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprika

1 Stück, grün

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Knoblauch

2 Zehe(n)

Rosmarin

3 Zweig(e)

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

25 g, mit Paprika gefüllt

Öl, Olivenöl

2 TL

Eier, Hühnereier

8 Stück, Gewichtsklasse M

Wasser, Mineralwasser

50 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren. Paprika, Zwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden. Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und hacken. Oliven quer halbieren.
  2. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden und in Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin zugeben, 3 Minuten mitbraten.
  3. Eier und Mineralwasser verquirlen, salzen und pfeffern. Eimasse auf dem Gemüse verteilen, Oliven darüberstreuen und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten stocken lassen. Frittata auf einen Teller gleiten lassen, vorsichtig wenden und weitere 5 Minuten garen.
  4. Frittata warm oder abgekühlt in 12 gleichgroße Tortenstücke schneiden und servieren.