Foto Fritatta mit geröstetem Blumenkohl und Schinken von WW

Fritatta mit geröstetem Blumenkohl und Schinken

2
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passen grüne Bohnen, grüner Spargel oder Brokkoli.

Zutaten

Blumenkohl

½ Kopf, 500 g

Olivenöl

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Spinat/Blattspinat

300 g, Baby-

Schinken, roh (ohne Fettrand)

120 g

Eier, Hühnereier

6 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Spinat waschen, trocken schleudern und mit kochendem Wasser übergießen. Spinat abgießen, kurz abkühlen lassen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und grob hacken. Schinken in Streifen schneiden. Eier mit Senf, Salz und Pfeffer verquirlen. Blumenkohl, Spinat und Schinken dazugeben und verrühren.
  3. Eimischung in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 20 cm) füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Frittata kurz ruhen lassen, stürzen, in Stücke schneiden und genießen.