Foto Frikadellen mit Wirsing von WW

Frikadellen mit Wirsing

9
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Frikadelle, Fleischküchle, Bratklops, Bulette oder Fleischpflanzerl – die Fleischbällchen werden je nach Region ganz unterschiedlich benannt.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Wirsing

1 Kopf, (ca. 1 kg)

Toastbrot, Vollkorntoast

1 Scheibe(n), klein

Tatar, roh

600 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Öl, Rapsöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

2 EL

Petersilie

1 EL, gehackt

Schmand, 24 % Fett

1 EL

Senf, klassisch

1 EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden. Toast in Wasser einweichen, ausdrücken, mit Zwiebelwürfeln, Tatar, Ei, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen und zu 12 Frikadellen formen.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Wirsingstreifen darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Frikadellen darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Kartoffeln abgießen, mit Milch fein zerstampfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie verfeinern. Wirsing mit Schmand verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frikadellen mit Wirsing, Kartoffelpüree und Senf servieren.