Foto Frankfurter Kranz von WW

Frankfurter Kranz

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Genießen Sie die Frankfurter Kuchenspezialität ganz ohne schlechtes Gewissen.

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

70 g

Zucker

120 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Mehl, Weizenmehl

240 g

Backpulver

1 Päckchen

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

120 g, Erdbeer

Puddingpulver, Vanille

1 Packung(en), unzubereitet

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

375 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

90 g

Exquisa Quark Genuss, 0,2 % Fett Vanilla (150 g Becher)

300 g

Puderzucker

2 TL

Haselnusskrokant

30 g

Anleitung

  1. Margarine und Zucker schaumig schlagen, Eier nacheinander unterrühren. Milch dazugießen und mit Mehl und Backpulver untermischen. Eine Kranzform mit Öl einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.
  2. Teig aus der Form stürzen, abkühlen lassen und zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit Erdbeermarmelade bestreichen und zweiten Boden darauf setzen. Puddingpulver nach Packungsanweisung, aber nur mit 375 ml Milch und ohne Zucker zubereiten und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dabei ständig umrühren, so dass sich keine Haut bildet.
  3. Margarine schaumig schlagen und Vanillepudding unterrühren. Quark untermischen und mit Puderzucker abschmecken. Die Hälfte der Masse auf dem zweiten Boden verteilen und mit Teigdeckel belegen. Kuchen rundherum mit restlicher Creme einstreichen, mit Krokant bestreuen und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Jetzt mit meinWW™ starten