Foto Flammkuchen mit Spinat und Lachs von WW

Flammkuchen mit Spinat und Lachs

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine köstliche Alternative zum klassischen Flammkuchen.

Zutaten

Filo-/Yufkateig

250 g

Wasser

50 ml

Crème légère

5 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Spinat/Blattspinat

900 g, (ersatzweise 500 g TK)

Lachs, geräuchert/Räucherlachs

200 g

Parmesan/Montello Parmesan

4 EL, gerieben

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Filoteig überlappend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, dabei jedes Blatt mit etwas Wasser bepinseln
  2. Crème Légère mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, Filoteig damit bestreichen. Spinat waschen, dicke Stiele entfernen und Blätter in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Spinat abgießen und ausdrücken. TK-Spinat nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. Filoteig mit Räucherlachs belegen und Spinat darauf verteilen. Mit Parmesan bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen. Flammkuchen mit Spinat und Lachs servieren.