Foto Fixe Spinatknödel mit Thymian-Pilz-Rahmsauce von WW

Fixe Spinatknödel mit Thymian-Pilz-Rahmsauce

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Knödel gibt es in ganz unterschiedlichen Varianten - hier mit Spinat und in cremiger Rahmsauce!

Zutaten

Spinat/Blattspinat

350 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Kloßteig (Fertigprodukt)

750 g

Paniermehl/Semmelbrösel

2 EL

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Muskatnuss

1 Prise(n), (gerieben)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Champignons, frisch

500 g, (braun und weiß)

Öl, Rapsöl

1 TL

Wein, Weißwein, trocken

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Thymian

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Spinat in Wasser blanchieren, bis er zusammenfällt, mit kaltem Wasser abschrecken und gut ausdrücken. Spinat mit Ei fein pürieren. Den Kloßteig mit püriertem Spinat, Paniermehl und Parmesan verkneten. Knödelteig mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und daraus 4 Knödel formen. Knödel in siedendes Wasser geben und darin 25–30 Minuten ziehen lassen.
  2. Währenddessen Zwiebel fein würfeln und Pilze halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Pilze kräftig anbraten und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Schmand und Thymianblätter hinzugeben und die Masse einkochen, bis eine dicke Sauce entsteht. Thymian-Pilz-Rahmsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Spinatknödeln servieren.