Foto Fischstäbchen mit Stampfkartoffeln und Erbsen von WW

Fischstäbchen mit Stampfkartoffeln und Erbsen

13
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Fischstäbchen selbst machen ist gar nicht so schwierig, probieren Sie es aus!

Zutaten

Kartoffeln

750 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

50 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Paniermehl/Semmelbrösel

60 g

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

400 g, (4 Filets)

Öl, Olivenöl

2 EL

Dill

2 Zweig(e)

Kapern

15 g

Gewürzgurke/n

50 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Erbsen

250 g, (TK)

Anleitung

  1. Backofen auf 140° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 120° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser abgedeckt ca. 15 Minuten garen. Mehl, Eier und Paniermehl jeweils in einen tiefen Teller geben. Eier verquirlen. Seelachsfilets je in 3–4 Stücke schneiden und nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.
  2. Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und abdecken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Fischstäbchen ca. 4 Minuten rundherum anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warmhalten. Restliche Fischstäbchen auf gleiche Weise zubereiten.
  3. Kartoffeln stampfen. Dill waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Kapern und Gewürzgurken abgießen und klein schneiden. Alles mit Joghurt unter die Kartoffeln rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Erbsen ca. 3 Minuten in Salzwasser garen und abgießen. Fischstäbchen mit Stampfkartoffeln und Erbsen servieren.