Foto Fischspieße mit Bohnen-Tomaten-Gemüse von WW

Fischspieße mit Bohnen-Tomaten-Gemüse

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese Spieße schmecken im Sommer auch köstlich frisch vom Grill! Dafür eine Grillschale mit Öl fetten und Spieße darauf rundherum grillen.

Zutaten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Rotbarsch, roh

250 g, in Filets

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 TL

Paprikapulver

½ TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomaten (Konserve)

200 g, stückig

Sambal Oelek

1 TL

Petersilie

1 EL, gehackt

Bohnenkraut

1 TL, gehackt

Honig

1 TL

Brot, Ciabattabrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Bohnen waschen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 12 Minuten vorgaren. Lauchzwiebeln waschen und in Stücke schneiden. Rotbarschfilet abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Paprikapulver würzen.
  2. Rotbarsch- und Lauchzwiebelstücke abwechselnd auf 2 lange Holzspieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischspieße darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Fischspieße herausnehmen und im Backofen bei 60° C warm stellen.
  3. Bohnen abgießen. Bratensatz mit Tomaten ablöschen. Bohnen zufügen und kurz miterhitzen. Mit Sambal Oelek, Petersilie, Bohnenkraut und Honig würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischspieße mit Bohnen-Tomaten-Gemüse und Ciabatta servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten