Foto Fischfilet in Parmesankruste von WW

Fischfilet in Parmesankruste

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fisch ist gesund – und dieses Rezept äußerst schmackhaft!

Zutaten

Öl, Olivenöl

2 EL

Schellfisch, roh

500 g

Tomaten, frisch

4 Stück

Zitronen

1 Stück

Paniermehl/Semmelbrösel

4 EL

Dill

1 EL

Parmesan/Montello Parmesan

25 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Backblech mit 1 EL Olivenöl einpinseln, Fischfilets auf das Blech legen. Die Zitronenschale abreiben und zur Seite legen. Den Fisch mit Tomatenscheiben belegen, und mit den Saft einer halben Zitrone beträufeln.
  2. Zitronenschale, Paniermehl, Kräuter, den Großteil des geriebenen Parmesans und 1 EL Olivenöl miteinander verrühren. Salzen und pfeffern. Den Kräuter-Parmesan-Mix auf den Fischfilets verteilen. Restlichen Parmesan darüber streuen. Die übriggebliebene Zitronenhälfte in Spalten schneiden, und neben den Fisch in die Form geben. Im Ofen für 12–15 Minuten garen.