Foto Filetsteaks mit Paprikagemüse von WW

Filetsteaks mit Paprikagemüse

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine kulinarische Köstlichkeit für Feinschmecker.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

2 Stück, gelb

Cocktailtomaten

400 g

Rinderfilet

720 g, 4 Steaks (à 180 g)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

160 g, Farfalle

Thymian

3 EL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Paprika und Tomaten waschen. Tomaten halbieren, Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Steaks trocken tupfen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Steaks darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks herausnehmen und in Alufolie gewickelt im Backofen bei 80° C weitere ca. 20 Minuten garen.
  3. Paprikastreifen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bratensatz ca. 2 Minuten kurz anbraten, mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten dünsten. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tomatenhälften unter das Paprikagemüse heben und erwärmen. Steaks aus der Alufolie nehmen und Bratensaft auffangen. Gemüse mit Bratensaft und Thymian verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen und zu Steaks mit Paprikagemüse servieren.