Foto Feurige Lammspieße mit Kakisauce von WW

Feurige Lammspieße mit Kakisauce

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination klingt etwas ungewöhnlich, aber Ausprobieren lohnt sich garantiert.

Zutaten

Lammfilet

250 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Italienische Kräuter

2 TL, gehackt

Sambal Oelek

1 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kakis/Persimonen/Sharonfrüchte

2 Stück

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Essig

1 TL

Brot, Ciabattabrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Lammfilet trocken tupfen und in gleichgroße Stücke schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Filetstücke, Zucchinischeiben und Zwiebelspalten abwechselnd auf 4 Spieße stecken.
  2. Spieße mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kräutern würzen und mit Sambal Oelek bestreichen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spieße darin ca. 5-8 Minuten rundherum braten.
  3. Kakis schälen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch pressen. Kakiwürfel, Knoblauch und Chiliringe mit Essig und restlichen Kräutern mischen. Mischung leicht pürieren.
  4. Lammspieße aus der Pfanne nehmen und Ciabattabrot im Bratensatz ca. 1 Minute von jeder Seite rösten. Feurige Lammspieße mit Kakisauce und Brot servieren.