Foto Fenchelgratin mit Parmesankruste von WW

Fenchelgratin mit Parmesankruste

11
11
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Kartoffelgratin schmeckt dank Fenchel und einer leckeren Sahne-Kräuter-Sauce besonders lecker.

Zutaten

Kartoffeln

800 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Fenchel

800 g

Saft, Orangensaft

120 ml

Zitronensaft

2 EL

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Crème légère

210 g

Majoran

1 TL, getrocknet

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmesan/Montello Parmesan

4 EL, gerieben

Anleitung

  1. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Fenchel in Spalten schneiden, mit Orangen- und Zitronensaft in einen Topf geben und ca. 5 Minuten dünsten. Kartoffeln in Scheiben schneiden und abwechselnd mit Fenchelstreifen in eine Auflaufform (20 cm x 30 cm) schichten. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Zwiebeln in Würfel schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten andünsten. Zwiebeln mit Milch ablöschen und Crème légère unterrühren. Sauce mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen. Fenchelgratin mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–40 Minuten überbacken.