Foto Farfallesalat mit gegrillter Zucchini und Schnitzelstreifen von WW

Farfallesalat mit gegrillter Zucchini und Schnitzelstreifen

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mit diesem Rezept bekommt der Nudelsalat ein ganz neues Gesicht.

Zutaten

Zucchini

3 Stück, mittel

Knoblauch

½ Zehe(n), Soloknoblauch

Oregano

5 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1 Prise Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

1 EL, hell

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Schweineschnitzel, roh

2 Stück

Nudeln, trocken, jede Sorte

150 g, Farfalle

Petersilie

10 g, glatte

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken, Oregano waschen, trocken schütteln, Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Knoblauch und Oregano mit Brühe, Essig und 1 TL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade mit Zucchinischeiben mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Zucchinischeiben etwas abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen und Zucchini auf einem Backblech verteilen. Im Backofen auf oberster Schiene ca. 12–15 Minuten grillen und anschließend leicht abkühlen lassen. Im Topf für die Nudeln Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. Für das Dressing die restliche Marinade mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft von der ½ Zitrone kräftig abschmecken.
  4. Schnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Nudeln in ca. 10 Minuten im kochenden Salzwasser al dente garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzelstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nudeln abgießen, abschrecken, mit Schnitzelstreifen, Zucchini, Dressing und Petersilie mischen. Farfallesalat mit gegrillter Zucchini und Schnitzelstreifen servieren
  6. GUTEN APPETIT!