Foto Farfalle in cremiger Tatar-Zucchini-Sauce von WW

Farfalle in cremiger Tatar-Zucchini-Sauce

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
So cremig kann Italien schmecken. Dazu passt ein knackiger, grüner Salat.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Zucchini

1 Stück, mittel

Nudeln, trocken, jede Sorte

70 g, Farfalle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schnittlauch

½ Bund

Öl, Olivenöl

1 TL

Tatar, roh

150 g

Senf, klassisch

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Crème légère

1 EL

Zitronensaft

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, Zucchini waschen und beides würfeln. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Zwiebel-, Zucchiniwürfel und Senf dazugeben und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe 6–8 Minuten köcheln lassen.
  3. Nudeln abgießen, mit Crème légère, Zitronensaft und Schnittlauch zur Sauce geben, kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Farfalle in cremiger Tatar-Zucchini-Sauce in einer Frischhaltedose transportieren, in der Mikrowelle bei 800 Watt 2–3 Minuten erwärmen und servieren.