Foto Falafelpita mit Granatapfel von WW

Falafelpita mit Granatapfel

8
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

130 g

Erbsen

2 EL, (TK)

Petersilie

1 EL, gehackt

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Paprikapulver

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

1 TL

Tomaten, frisch

1 Stück

Salatgurken/Schlangengurken

¼ Stück

Salatmischung (Kühltheke)

1 Hand voll

Pita

2 Stück

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

4 EL

Granatapfel

2 EL

Anleitung

  1. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit gefrorenen Erbsen, Petersilie, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer pürieren. Aus der Masse 4 kleine Falafel formen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Falafel darin 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Tomate und Gurke waschen und würfeln. Salat waschen und trocken schleudern.
  3. Pitabrote rösten und mit je 1 EL Joghurtfüllen. Tomate, Gurke, Salat und Falafel hineingeben und mit restlichem Joghurt beträufeln. Falafelpita mit Granatapfelkernen bestreut servieren.