Foto Falafel-Pita von WW

Falafel-Pita

10
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Statt Döner Kebab darf's auch mal Falafel sein. Lecker dazu: Frische Minzsauce oder Zaziki.

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

390 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Petersilie

2 EL, gehackt

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kreuzkümmel/Cumin

¼ TL

Koriander

¼ TL, Pulver

Salz/Jodsalz

¼ TL

Natron

¼ TL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tahin Sesampaste

6 TL

Wasser

2 EL

Zitronensaft

1 EL

Pita

4 Stück, zum Toasten

Salat, Blattsalat

8 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Kichererbsen abtropfen lassen, Zwiebel schälen und würfeln, Petersilie hacken, Knoblauch pressen und mit Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Natron zu einer groben Püreemasse verarbeiten. Mit dem Mehl vermengen und in 4 Bratlinge aufteilen. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Ofen auf 200° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 180° C)vorheizen. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Bratlinge von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun braten. Die Pfanne in den Ofen stellen und ca. 10 Minuten backen.
  3. Sesampaste, Wasser und Zitrone zu einem Dip vermischen. Die Pitabrote nach Packungsanweisung toasten, je 2 Salatblätter mit dem Bratling ins Brot geben, mit dem Sesamdip würzen.

Jetzt mit meinWW™ starten