Foto Erdbeerkuchen mit Schokoboden von WW

Erdbeerkuchen mit Schokoboden

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
6 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Erdbeeren, frisch

900 g

Kokosnusswasser, frisch

120 ml

Zucker

140 g

Speisestärke

30 g

Wasser

100 ml

Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Rossmann enerBio Schoko-Cookies, glutenfrei

100 g

Anleitung

  1. Für die Füllung Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. 300 g Erdbeeren, Kokosnusswasser und 80 g Zucker in einem Topf verrühren und auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten köcheln lassen. Stärke mit Wasser anrühren, zu den Erdbeeren geben und unter Rühren weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Füllung ca. 60 Minuten abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eine runde Springform (Ø 20 cm) mit 10 g Margarine fetten. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Restliche Margarine schmelzen und mit restlichem Zucker und Keksbröseln vermischen. Keksmasse in der Springform verteilen, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Masse fest andrücken und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten backen. Schokoboden ca. 40 Minuten abkühlen lassen.
  3. Restliche Erdbeeren unter die Füllung heben, auf dem Schokoboden verteilen und glattstreichen. Erdbeerkuchen ca. 5 Stunden kalt stellen, in 10 Stücke schneiden und servieren.