Foto Erdbeerbiskuitrolle von WW

Erdbeerbiskuitrolle

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Biskuitrollen sind von der Kaffeetafel nicht mehr weg zu denken. Hier mit einer süßen Füllung aus frischen Erbeeren, lecker!

Zutaten

Eier, Hühnereier

5 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

150 g

Zucker, Vanillezucker

1 EL

Wasser

4 EL, lauwarm

Mehl, Weizenmehl

150 g

Speisestärke

40 g

Backpulver

1 TL

Erdbeeren, frisch

500 g

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

150 ml

Zucker, Vanillezucker

1 Päckchen

Magerquark

200 g

Puderzucker

2 TL

Anleitung

  1. Eier mit 100 g Zucker, Vanillezucker und Wasser ca. 5–8 Minuten sehr schaumig aufschlagen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen und unterheben.
  2. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Ein Küchentuch etwas anfeuchten und mit restlichem Zucker bestreuen. Biskuit darauf stürzen, die Backfolie abziehen und mit Hilfe des Tuchs längs aufrollen. Biskuit abkühlen lassen.
  3. Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Sahneersatz mit Vanillezucker steif schlagen und Quark mit Erdbeerstückchen unterheben. Mit 1 TL Puderzucker abschmecken. Biskuit auseinanderrollen, Erdbeercreme darauf verteilen und aufrollen. Mit restlichem Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.