Foto Erdbeer-Joghurt-Torte von WW

Erdbeer-Joghurt-Torte

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

140 g

Wasser

3 EL

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Mehl, Weizenmehl

160 g

Backpulver

2 TL

Erdbeeren, frisch

1000 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

450 g

Sirup

2 EL, Vanille

Gelatine Fix/Sofort-Gelatine

4 Packung(en), klein

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

150 ml

Sahnesteif

1 Päckchen

Anleitung

  1. Für den Teig Ei, 90 g Zucker und Wasser sehr schaumig schlagen. Joghurt und Öl dazugeben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und abkühlen lassen.
  2. Für den Belag 250 g Erdbeeren mit 3 EL Zucker pürieren und mit Joghurt und Sirup verrühren. Gelatine Fix nach Packungsanweisung einrühren. Sahneersatz mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Creme mit 1 TL Zucker abschmecken.
  3. Einige Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen, die restlichen Beeren halbieren. Einen Springformrand um den Boden setzen und mit halbierten Erdbeeren belegen. Creme darauf streichen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit restlichen Erdbeeren garnieren und servieren.