Foto Eisköniginnen-Torte von WW

Eisköniginnen-Torte

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
52 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
12 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese tolle Eistorte schmeckt rund ums Jahr gut, ist aber besonders im Sommer eine willkommene Abkühlung.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Himbeeren

200 g, (TK)

Eier, Hühnerei, Eiklar

4 Stück

Zucker

150 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

75 g

Vanillearoma

1 TL

Mehl, Weizenmehl

125 g

Eis, Vanilleeis

200 g

Schokolade, weiß

20 g

Puderzucker

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Zwei Springformen (Ø 18 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand mit Öl einfetten. Die Hälfte der Himbeeren auftauen lassen.
  2. Eiweiß steif schlagen und Zucker unterrühren. Margarine schmelzen und mit dem Vanillearoma einrühren. Mehl sieben und vorsichtig unterheben, so dass der Teig nicht zusammenfällt. Masse auf die vorbereiteten Formen aufteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 10–12 Minuten backen. Die fertigen Böden auf einen Kuchenrost stürzen, Backpapier entfernen und auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung das Eis etwas antauen lassen und mit den restlichen gefrorenen Himbeeren vermischen. Masse anschließend auf einem ausgekühlten Boden streichen und mit dem zweiten Tortenboden bedecken. Leicht andrücken und mindestens 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit Schokolade raspeln. Den Kuchen mit geraspelter Schokolade und den zuvor aufgetauten Himbeeren verzieren. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben und servieren.