Foto Edle Fischstäbchen mit Schnittlauchdip von WW

Edle Fischstäbchen mit Schnittlauchdip

10
6
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Fischstäbchen selbst gemacht – so einfach geht's.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kartoffeln

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Couscous, trocken

2 EL

Zitronen

1 Stück, unbehandelt, davon Abrieb und 1 EL Saft

Petersilie

2 EL, gehackt, frisch, fein gehackt

Paprikapulver

1 TL

Lachs, roh

175 g

Dressing, Joghurtdressing

2 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

1 EL

Schnittlauch

1 EL, frisch, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Ein Backblech dünn mit 1 TL Öl bepinseln. Kartoffeln gut waschen, in feine Spalten schneiden, auf dem Backblech verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen, dabei mehrmals wenden.
  2. Couscous, Zitronenschale, Petersilie und Paprikapulver mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in 6 dicke Streifen (ca. 2 x 7 cm) schneiden. Ein weiteres Backblech mit restlichem Öl dünn bestreichen. Lachsstücke in der Couscousmischung wälzen, auf das Blech legen und im Backofen ca. 10 Minuten garen.
  3. Joghurtdressing, Milch, Zitronensaft und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischstäbchen mit Kartoffelspalten und Dip servieren.