Foto Curry-Kakao-Gemüse von WW

Curry-Kakao-Gemüse

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Paprika

1 Stück, rot, rot

Zwiebel/n

1 Stück, groß

Süßkartoffeln

100 g

Zucchini

1 Stück, mittel, gelbe

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Knoblauch

3 Zehe(n)

Rapsöl

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, vegane

Kokosmilch, fettreduziert

120 ml

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 EL

Curry

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

4 Zweig(e)

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Süßkartoffeln schälen und würfeln. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch pressen.
  2. Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Paprika und Knoblauch darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, mit Kakao verfeinern und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Gemüse ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Zucchini, Süßkartoffeln und Karotten dazugeben und auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten mitgaren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Curry-Kakao-Gemüse mit Petersilie bestreuen und servieren.