Crespelle mit Pilzfüllung auf Mangold

7 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Crespelle ... ... sind die italienische Variante der französischen Crepes, also dünne Pfannkuchen.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Frische Pilze

300 g, (z. B. Champignons und Kräuterseitlinge)

Mangold

500 g

Petersilie

6 Zweig(e)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

200 ml

Weizenmehl

100 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Rapsöl

2 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

120 g, Kräuter-

Thymian

2 TL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmesan/Montello Parmesan

40 g

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze trocken abreiben und in feine Würfel schneiden. Mangold waschen, trocken schleudern und weiße Stiele von den Blättern schneiden. Blätter in breite, Stiele in feine Streifen schneiden und Mangold in einer Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) verteilen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Für die Crespelle Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und mit 150 ml Milch, Mehl, Eiern und 1/2 TL Salz verrühren. Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 4 dünne Pfannkuchen backen, dabei ca. 2 Minuten von jeder Seite braten. Pfannkuchen herausnehmen und warm stellen.
  3. Für die Füllung Zwiebeln mit Pilzen im Bratensatz 5–7 Minuten braten. 60 g Frischkäse und Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Crespelle mit Pilzmischung füllen, aufrollen und auf den Mangold setzen. Für den Guss restliche Milch mit restlichem Frischkäse, Parmesan, Muskatnuss, Salz und Pfeffer verrühren und über die Pfannkuchen und den Mangold geben. Crespelle im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und servieren.