Foto Cremige Selleriesuppe mit Cremolata von WW

Cremige Selleriesuppe mit Cremolata

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Gremolata ist eine Kräuter-Würzmischung der lombardischen Küche

Zutaten

Sellerie, Knollensellerie

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Rapsöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Petersilie

1 Bund

Kerbel

½ Bund

Zitronenschale, unbehandelt

¼ TL

Salz, Meersalz

1 TL, Flocken

Toastbrot, Weizentoast

2 Scheibe(n), klein

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Anleitung

  1. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Selleriewürfel und Zwiebelspalten darin kurz anbraten, mit Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe mit Deckel ca. 12–15 Minuten garen.
  3. Für die Cremolata Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln, hacken und mit Zitronenschale und Meersalzflocken vermischen. Toastscheiben rösten und diagonal halbieren.
  4. Selleriesuppe mit Frischkäse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, mit Cremolata garnieren und mit Toastecken servieren.