Foto Cloud Bread mit Wolfsbarsch von WW

Cloud Bread mit Wolfsbarsch

2 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

80 g

Schnittlauch

1 EL

Backpulver

½ TL

Wolfsbarsch/Loup de Mer

160 g

Olivenöl

1 TL

Limettensaft

1 TL

Salatgurken/Schlangengurken

¼ Stück

Senf, klassisch

1 TL, körniger

Kresse

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Eier trennen und Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit 40 g Frischkäse, Schnittlauch, Backpulver und Pfeffer verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. Mit einem Esslöffel aus der Masse 4 runde Taler (Ø 10 cm) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech formen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Wolfsbarsch abspülen, trocken tupfen und würfeln. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Wolfsbarsch darin 5–7 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Limettensaft beträufeln.
  4. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Für die Creme restlichen Frischkäse mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren und Taler damit bestreichen. Taler mit Gurke, Wolfsbarsch und Kresse belegen und Cloud Bread servieren.