Foto Chinakohlsalat mit gegrilltem Tintenfisch von WW

Chinakohlsalat mit gegrilltem Tintenfisch

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieser knackige exotische Salat steckt voller geschmacklicher Überraschungen: Hier wechseln sich süße und pikante Noten ab.

Zutaten

Tintenfisch, roh

600 g, Tuben

Öl, Sesamöl

1½ TL

Sojasauce

2 TL

Austernsauce

1 EL

Chinagewürz

1 Prise(n), 5 Spice-Würzer

Ahornsirup

1 EL

Chilischote/n

1 Stück, rot, entkernt, fein gehackt

Schalotten

4 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n), gepresst

Chinakohl

300 g, fein gehackt

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

100 g

Radieschen

4 Stück

Nüsse, Erdnüsse, frisch

30 g, gehackt

Koriander

2 Bund, davon die Blätter

Anleitung

  1. Tintenfischtuben mit scharfem Messer in 4 cm breite Streifen schneiden. Innenseite im Zick-Zack einritzen. Dadurch wölben sie sich während des Bratvorgangs.
  2. Die Hälfte des Öls, der Soja- und Austernsauce sowie des 5-Gewürze-Pulvers in einer Schüssel vermengen. Tintenfisch unterheben. Schüssel abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Übrige Soja- und Austersauce und restliches 5-Gewürze-Pulver in eine weitere Schüssel geben, Ahornsirup beimischen, umrühren und dieses Dressing beiseite stellen.
  4. Calamari in eine Pfanne geben und für ca. 3 Minuten pro Seite bei hoher Hitze braten, bis sie goldgelb und nicht mehr halb-durchsichtig sind. In eine Schüssel geben.
  5. Chilischoten entkernen und zusammen mit Schalotten fein hacken. Pfanne säubern und wieder hoch erhitzen. Restliches Öl sowie gepressten Knoblauch, Chili und Schalotten für 1 Minute scharf anbraten. Zur Schüssel mit dem Tintenfisch geben und mit Folie bedecken.
  6. Kohl fein hacken, Gurke und Radieschen in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Erdnüssen und dem Koriander zum Tintenfisch geben. Vorbereitetes Dressing darüber geben und gut vermengen.