Foto Chinakohl-Tofu-Pfanne von WW

Chinakohl-Tofu-Pfanne

9 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Chinakohl

1 Kopf, klein

Paprika

1 Stück, rot

Chilischote/n

1 Stück, rot

Tofu/Sojakäse

400 g

Erdnussöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

5-Gewürze-Pulver

1 TL

Sojasauce

4 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Mie-Nudeln, mit/ohne Ei

250 g

Asia-Chilisauce, süß/Sweet Chilisauce

4 EL

Anleitung

  1. Chinakohl waschen, Boden samt Strunk entfernen und Chinakohl in Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Tofu in Würfel schneiden.
  2. Öl in einer tiefen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Chili mit Tofu darin 2–3 Minuten anbraten. Chinakohl und Paprika dazugeben, ca. 2 Minuten mitbraten und mit Pfeffer und 5-Gewürze-Pulver würzen. Gemüse mit 2 EL Sojasauce und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und unter die Pfanne heben. Mit restlicher Sojasauce verfeinern und 2–3 Minuten garen. Chinakohl-Tofu-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Asia-Chilisauce servieren.