Foto Chili mit Rinderfilet von WW

Chili mit Rinderfilet

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Rinderfilet

450 g

Sellerie, Staudensellerie/Bleichsellerie

2 Stange(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Jalapenos/Pfefferoni, in Lake

1 Stück, klein (ersatzweise 1 grüne Chilischote)

Knoblauch

2 Zehe(n), 1 - 2 Zehen

Kidneybohnen (Konserve)

850 g, Abtropfgewicht

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

4 TL, vorzugsweise 1 - 2 EL, nach Geschmack

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL, gemahlen

Paprikapulver

½ TL

Oregano

1 TL, gehackt

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Tomaten (Konserve)

800 g, stückig

Tomaten, passiert

250 g, (Konserve)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Schalotten

2 Stück

Anleitung

  1. Rinderfilet trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen, Zwiebel schälen, Jalapeño waschen, entkernen und alles in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen, Rinderfiletwürfel darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten und herausnehmen. Restliches Öl im Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch mit Sellerie-, Jalapeño- und Zwiebelwürfeln darin ca. 3 Minuten anbraten.
  3. Filetwürfel mit Salz, Chilipulver, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Oregano und Lorbeerblättern zufügen, gut vermischen und mit Tomaten und Brühe ablöschen. Kidneybohnen zufügen, aufkochen und auf mittlerer Stufe ca. 30 Minuten garen.
  4. Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Lorbeerblätter entfernen, Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schalottenwürfeln garniert servieren.