Foto Chili-Garnelen mit Mie-Nudeln und Gemüsestreifen von WW

Chili-Garnelen mit Mie-Nudeln und Gemüsestreifen

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Chilischote/n

1 Stück, rot

Riesengarnelen

300 g, verzehrbarer Anteil, küchenfertig

Sojasauce

2 EL

Saft, Limettensaft

2 TL

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Paprika

1 Stück, klein, rot

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel

Öl, Sesamöl

1 TL

Mie-Nudeln, mit/ohne Ei

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Chilischoten waschen, entkernen und fein würfeln. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit Chiliwürfeln, Sojasauce und Limettensaft in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Karotten schälen. Paprika waschen und entkernen. Lauch waschen und mit Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden. Garnelen abtropfen lassen und dabei die Marinade auffangen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Garnelen darin 3-4 Minuten rundherum anbraten und herausnehmen.
  3. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Karotten-, Paprika- und Lauchstreifen im Bratensatz auf mittlerer Stufe 2-3 Minuten braten, mit Marinade ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen, mit Garnelen unter das Gemüse heben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili-Garnelen mit Mie-Nudeln und Gemüsestreifen servieren.