Foto Cheeseburger mit Quinoapatty von WW

Cheeseburger mit Quinoapatty

12
11
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Quinoa, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paniermehl/Semmelbrösel

2 EL

Petersilie

2 EL, gehackt

Schnittlauch

1 EL, -ringe

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rote

Tomaten, frisch

1 Stück, groß

Romanasalat/Römersalat

4 Blatt/Blätter

Edamer, 30 % Fett i. Tr.

4 Scheibe(n), (á 30 g)

Rapsöl

2 TL

Hamburger-Brötchen

4 Stück, klein

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

4 TL

Senf, klassisch

2 TL

Ketchup, kalorienreduziert/light

4 TL

Anleitung

  1. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Karotte schälen und fein raspeln. Knoblauch pressen und mit Quinoa, Karotte, Ei, Paniermehl, Petersilie, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Aus der Masse 4 Patties formen.
  2. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Käse halbieren. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Patties darin 3–5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Brötchen aufschneiden, rösten, untere Hälften mit Salatcreme und obere Hälften mit Senf und Ketchup bestreichen. Untere Brötchenhälften mit Salat, Tomaten, Quinoapatties, Käse und Zwiebeln belegen und mit oberen Brötchenhälften abdecken. Cheeseburger servieren.