Foto Caesarsalat mit Stremellachs von WW

Caesarsalat mit Stremellachs

4 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Ciabattabrot

100 g

Olivenöl

4 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Romanasalat/Römersalat

2 Stück

Stremellachs

180 g

Sardellen/Anchovis in Salzlake

2 Stück

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

100 g

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

40 g

Worcestersauce

1 TL

Dijon-Senf

1 TL

Zitronensaft

2 EL

Kapern

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eier in kochendem Wasser 8–10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Ciabatta in 4 Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2 TL Öl bestreichen. Ciabatta mit Knoblauch einreiben und restlichen Knoblauch pressen. Ciabatta mit Parmesan bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerer Schiene 10–15 Minuten rösten.
  2. Salat waschen, trocken schleudern und in Blätter zerteilen. Lachs in Stücke zerteilen. Für das Dressing Sardellen hacken und mit Joghurt, Salatcreme, restlichem Öl, Worcestersauce, Senf, Zitronensaft und Knoblauch verrühren.
  3. Geröstetes Ciabatta in Würfel schneiden und mit Salat, Kapern, Lachs und Dressing vermischen. Caesarsalat mit Salz und Pfeffer würzen, Eierhälften darauf anrichten und servieren.